KJR-Betreuerteam

Der Kreisjugendring organisiert gefördert durch Mittel des Landkreises Freyung-Grafenau Ferien- und Freizeitmaßnahmen für Kinder und Jugendliche. Für die Durchführung steht jedoch kein hauptamtliches Personal zur Verfügung. Die Ferienangebote werden deshalb hauptsächlich von ehrenamtlichen Betreuerteams begleitet, die der Kreisjugendring selbst ausbildet. Nur geeignete und speziell vorbereitete junge Leute kommen für diese Aufgabe zum Einsatz. Beim Kreisjugendring Freyung-Grafenau gibt es keine festen Betreuerschlüssel. Die Anzahl der Betreuer für Gruppen wird der jeweiligen Situation oder Maßnahme angepasst, so dass immer bestmögliche Betreuung und Aufsicht für die Teilnehmer gegeben ist.

KJR Betreuerinnen und Betreuer

Das KJR-Betreuerteam nach der Bewältigung einer Gruppenaufgabe während des Betreuerseminars in Finsterau (Oktober 2016)

Die Betreuerinnen und Betreuer des Kreisjugendringes

Durch die kontinuierliche Ausbildung von ehrenamtlichen Betreuerteams gelingt es uns, ein breites Angebot im Freizeitbereich zu organisieren. Dabei legt der Kreisjugendring besonderen Wert auf die Qualität der Betreuung. Damit die verantwortungsvollen Aufgaben gut gemeistert werden können, finden regelmäßig Schulungen statt, beispielsweise zu den Themen Aufsichtspflicht, Umgang mit Gruppen oder Verhaltensregeln bei einem Notfall. Während der Ferienmaßnahmen werden die Teams durch die hauptamtlichen Fachkräfte begleitet und beraten.